Konferenz

Einzigartige Sammlung historischer Kinder- und Jugendliteratur

Termin
Ort Georg-August-Universität, Göttingen

Die kulturhistorisch einzigartige Sammlung historischer Kinder- und Jugendliteratur des Privatsammlers Prof. Dr. Jürgen Seifert (1928 bis 2005) steht im Mittelpunkt einer Ausstellung mit dem Titel „Der rote Wunderschirm – Kinderbücher der Sammlung Seifert von der Frühaufklärung bis zum Nationalsozialismus“. Die Präsentation im Historischen Gebäude der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) in der Paulinerkirche wird am 23. Oktober 2011 offiziell eröffnet und läuft bis zum 12. Februar 2012. Sie wurde unter der Leitung von Dr. Wolfgang Wangerin von der Arbeitsgruppe Historische Jugendbuchforschung und dem Seminar für Deutsche Philologie der Universität Göttingen inhaltlich erarbeitet und in Kooperation mit der SUB umgesetzt.

Mehr Informationen:
idw-online.de/de/news445716