Konferenz

Bildungs- und Schulleitungssymposium

Termin
Ort Pädagogische Hochschule Zug, Schweiz
Mikrofon
Mikrofon (© siehe Quelle)

Das Bildungssymposium Schweiz und Internationale Schulleitungssymposium ist seit über 10 Jahren die grösste internationale Expertentagung im gesamten europäischen Raum zu Bildungs- und Führungsfragen. Es wird vom Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug) in Zusammenarbeit mit Partnern veranstaltet. Unterstützt wird das Symposium durch klassische Drittmittelgeber im Rahmen von Fundraising und von weiteren lokalen, nationalen und internationalen Partnern.

800 Experten aus 50 Ländern der Welt aus Praxis und Wissenschaft tauschen sich in Zug über zukunftsfähige Lösungen aus.

Sie können beim Symposium:
Wissen vertiefen – sich weiterbilden – Praxis kritisch reflektieren – sich inspirieren lassen – Ideen verfolgen – aktuelle Entwicklungen und Forschung kennenlernen – komplexe Zusammenhänge verstehen – Lösungsansätze entwerfen – Qualität weiterentwickeln – Zukunft mitgestalten – sich mit nationalen und internationalen Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen austauschen – professionelle Beziehungen pflegen – neue Kontakte knüpfen – das eigene Netzwerk ausbauen.

Quelle

Bildquelle: Bild von fill / CC0