Wissenschaftliche Hilfskraft

Das Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig sucht für das DFG-Projekt „Vernetzung im Forschungsgebiet der internationalen Bildungsmedienforschung und Erprobung neuer Formen wissenschaftlicher Kommunikation und Publikation“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zunächst zwei Jahre eine

wissenschaftliche Hilfskraft (19 Stunden/Woche)

Geboten wird:

Eine interessante und selbständige Beschäftigung in einem Forschungsinstitut, das vielfältige Serviceleistungen für wissenschaftliche und politische Institutionen und die Bildungspraxis erbringt.

Aufgaben im Projekt:

  • Mitarbeit beim Aufbau eines Informations- und Kommunikationsportals
  • Mitarbeit bei der redaktionellen Betreuung des Portals
  • Moderation von interdisziplinärer/ -kultureller Wissensgenerierung

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem geistes-, kultur- oder sozialwissenschaftlichen Fach (z.B. Geschichte, Geographie, Politikwissenschaft, Soziologie oder Erziehungswissenschaft)
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • Kenntnisse in einem CMS, möglichst Typo3

Die Stelle ist im Umfang von 19 Wochenstunden vorerst auf 2 Jahre befristet.

Für telefonische Rückfragen steht zur Verfügung:
Herr R. Henrÿ, Tel. 0531-590 99 57.

Die Bewerbungsunterlagen können nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurückgesandt werden. Wir empfehlen deshalb Bewerbungen in elektronischer Form bis zum 30.01.2009 an das Sekretariat mit Betreff "Bewerbung DFG/Edumeres WHK".

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Verwendung des Stichwortes "Bewerbung DFG/Edumeres WHK" zu Händen Frau Borchers bis zum 30.01.2009 an:

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung
Celler Straße 3
38114 Braunschweig

Tel.: +49 (0)531 59099 -0
Fax: +49 (0)531 59099 -99
Fax: +49 (0)531 59099 -79 (Verwaltung)
EMail: senden.